Über uns

 

Unser Verein wurde am 21.03.1921 vom Kooperator Josef Stabauer und 6 Burschen im Gasthaus Mairoll gegründet. In den folgenden Jahren entstand ein Kolpinghaus, in dem unter anderem auch ein Kino geführt wurde. Im Jahre 1971 wurde das Haus an die Pfarre verkauft und unser Verein trifft sich seitdem in dem gemütlichen Vereinszimmer des entstandenen Pfarrhofes. Die Mitgliederanzahl hat sich inzwischen ebenfalls verändert: aus den 7 Gründungsmitgliedern sind 93 aktive und vor allem engagierte Mitglieder entstanden. tl_files/bilder/kolping_alt.jpg

 

Die Aktivitäten der Kolpingfamilie Oberndorf erstrecken sich von Wanderungen über die Teilnahme an den Festen der kath. Kirche bis hin zum gemeinsamen Vereinsausflug. Das Programm ist bunt gemischt und begeistert sowohl Jung und Alt. Viele Mitglieder sind an der Mitgestaltung und somit am aktiven Leben der Kolpingfamilie beteiligt.


Wir sind auch immer wieder bemüht gemeinsam mit anderen Kolpingfamilien bei gemeinnützigen Veranstaltungen dabei zu sein und mitzuhelfen. Nehmen wir z. B. das jährlich stattfindende Fußballturnier: der Erlös kommt dem Behindertensport zugute. Ebenso wird der "Bunte Nachmittag" in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe gestaltet.

Unser Ziel ist es, die Gemeinschaft zu fördern, sich weiterzubilden, sein Wissen auch anderen weiterzugeben, sich für die Gemeinschaft einzusetzen und nicht zuletzt diese Ziele mit Freude und Spaß zu verfolgen, gemäß einem Zitat von Adolph Kolping: Froh und glücklich machen, trösten und erfreuen ist im Grunde doch das Glücklichste und Beste, was der Mensch auf dieser Welt ausrichten kann.


Wir möchten Ihnen nun noch unseren Vorstand vorstellen, der aus folgenden Personen besteht:

 

Präses: Pfarrer Mag. Nikolaus Erber Unser Präses: 

tl_files/bilder/erber.jpg
Vorsitzender: Mag. Josef Oberauer
Leiter Wirtschaftsvorstand: Christian Junger
Leiter Gruppe Kolping: Bernhard Weissenböck
Leiter Kolpingjugend: -
Schriftführer: Markus Huber
Kassier: Helmut Zauchner